Start

Nominiert für den Opus Klassik 2020!

21.07.2020 Soeben wurde unsere CD-Einspielung der Klavierbearbeitungen von Mikhail Ippolitov-Ivanov in der Kategorie Kammermusik-Duo für den Opus Klassik 2020 nominiert.

Die Preisträger werden von der neunköpfigen Jury ausgewählt und im Herbst 2020 bekannt gegeben. Verliehen wird der OPUS KLASSIK 2020 dann am 18. Oktober 2020 im Konzerthaus Berlin.

CD-RELEASE KONZERTE

zum 160. Geburtstag
des russischen Komponisten
Mikhail Ippolitov-Ivanov
(1859–1935)

05.10.2019 Prag Rudolfinum
09.10.2019 Bamberg Harmonie-Säle
11.10.2019 München Gasteig
02.11.2019 Magdeburg Gesellschaftshaus
16.11.2019 Düsseldorf Palais Wittgenstein
01.02.2020 Hannover Lister Turm
07.02.2020 Hamburg Tschaikowski-Saal
16.02.2020 Berlin Centre Bagatelle

zu den Pressestimmen
Hörfunk-Tipp
Samstag, 30. Nov. 2019, 21:00 – 23:00 Uhr
Deutschlandfunk Kultur: Die besondere Aufnahme
Maria Ivanova wurde in Moskau geboren.
1984 bis 1989 besuchte sie die Musikfachschule am Moskauer Tschaikowskiy-Konservatorium.
Danach studierte sie am Moskauer Tschaikowskiy-Konservatorium bei Prof. Sergey Dorenskiy und an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Hans Leygraf.

1996-2001 machte sie Konzertexamenstudium an der Lübeсker Musikhochschule bei Prof. Evelinde Trenkner.
Während dieser Zeit gewann sie Preise bei internationalen Wettbewerben:”Für junge Pianisten “ in Ettlingen, Artur-Schnabel-Wettbewerb in Berlin und dem Chopin-Wettbewerb in Goettingen.

Als Solistin und Klavierduopartnerin spielte sie auf bedeutenden Musikfestivals und konzertiert regelmässig mit Orchestern. Die Rundfunkaufnahmen auf NDR,RBB,Radio Bremen und CD-Produktionen machte sie mit russischer und romantischer Musik.

Ihr Repertoire umfasst alle Stilrichtungen vom Barock bis zur Moderne, mit einem besonderem Schwerpunkt auf selten gespielten Werke.